Neue Perspektiven

für Ihren Shop

Räumliche Wahrnehmung

ohne 3D-Brille!

Virtuelle 3D-Werbung am POS

Revolutionieren Sie Ihr Ladengeschäft

Fernseher 3D ohne Brille

Michael Russo

Virtuelle 3D-Werbung am POS, CEO

3D-Anwendungen

direkt in Ihrem Geschäft

Verlängert die

Verweildauer ersichtlich

Virtuelle 3D-Werbung am Point of Sale – das ist nun möglich!

All Ihre Modelle, Baugruppen oder Produkte sind dank unserer 3D-Displays und weiterer 3D-Technik ganz ohne großen Aufwand schnell, ressourcensparend und effektiv in Ihr Ladengeschäft integriert

3d-fernseher-ohne-polarisationsbrillen

Brillenfreies 3D für Ihr Ladengeschäft

Erhöht die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher & den Wiedererkennungswert deutlich

3d-monitor-mehrere-betrachter

Instore über 60 % gesteigerter Umsatz

Bei der Nutzung von 3D-Visualisierung. Nutzen Sie diesen Effekt auch für Ihre Verkäufe

räumliches-sehen

Längere Verweildauer dank 3D-ohne-Brille-Displays

Dank der 3D-Displays verweilen Ihre Kunden länger und setzen sich intensiver mit Ihren Produkten auseinander

parallele-bilder-3d-tv

Gesteigerte Effektivität Ihres Shops

Unsere 3D-Displays bieten nicht nur eine schnelle und simple Einbindung. Sie sind vielseitig einsetzbar und steigern Ihren Umsatz – besonders bei erklärungsbedürftigen Produkten

miniaturlinsen-passgenau

Steigern Sie Ihr Image

Upgraden Sie noch heute auf eine ansprechende 3D Darstellung Ihrer Produkte und begeistern Sie Ihre Besucher nachhaltig

ultrahochauflösendes 3d

3D-Funktionalität auf einem neuen Level

Genießen Sie innerhalb kürzester Zeit dreidimensionale Inhalte in Ihrem Laden

Sprechen Sie heute noch mit Ihrem Experten für virtuelle 3D Werbung am POS.

Kostenlos, ohne Risiko oder weitere Verpflichtungen.

Kontakt

Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten für virtuelle 3D-Werbung am POS

Weitere Informationen über unsere Produkte oder ein direkter Termin für eine individuelle Beratung? Gerne!

Rufen Sie uns heute noch unter
+49 7721 916 19-60
an oder senden Sie uns eine Email!












Virtuelle 3D Werbung am POS

Weitere Informationen zu virtueller 3D-Werbung für Ihr Ladengeschäft

Virtuelle 3D-Werbung am POS erhöht die Kaufbereitschaft

Bilder, die in eine andere Welt einladen, sind beeindruckend und bleiben im Gedächtnis. Auch die Werbewelt weiß über diese Tatsache Bescheid und nutzt sie, um ihre Produkte zu bewerben. Was Eindruck hinterlässt, wird näher betrachtet und im Idealfall auch gekauft. Mit 3D lassen sich auf diese Weise virtuelle Werbebotschaften platzieren, die garantiert beachtet werden.

Virtuelle 3D-Werbung ist bereits überall angekommen und zieht den Kunden in ihren Bann. Werbeoberflächen direkt am Points of Sale (POS) können zu einem echten Blickfänger werden und die Wirkung der Werbung nicht nur verändern, sondern auch enorm verbessern.

Im Point-of-Sale-Marketing ist der erste Eindruck extrem wichtig, dieser bleibt in den Köpfen der Kunden. Deshalb erhöht nicht nur die gezielte Platzierung, sondern auch die Präsentation der Werbung die Kaufbereitschaft. 3D-Werbeinhalte sind deshalb perfekt dafür geeignet, einen nachhaltigen Eindruck und ein immersives Erlebnis beim Kunden zu hinterlassen, das ihn nachhaltig beeindrucken wird und seine Kaufkraft stärkt.

Dabei gibt es unterschiedliche Werbemaßnahmen, bei denen virtuelle 3D-Werbung ihre Wirkung entfaltet. Es kommt auf das passende Konzept an, damit die Maßnahme auch gezielt Einsatz findet, um die Kunden vom beworbenen Produkt zu überzeugen.

räumliches 3D

3D-Werbeoberflächen werden zum Blickfänger am Point of Sale

Werbeoberflächen in 3D sind eine sehr erfolgreiche Maßnahme, wenn es um Werbung direkt am Point of Sale geht. Denn kreative 3D-Designs beispielsweise direkt am Kassenband, unterstützen die Werbemaßnahmen für Produkte, die im Geschäft verkauft werden und rufen sie dem Kunden noch einmal bildlich in Erinnerung. Auch als Ambient-Medium lässt sich 3D-Werbung gut nutzen, wie beispielsweise für die Werbung von Kinofilmen, medizinische Produkte oder Versicherungen und mehr.

Mit 3D-Werbung auf einem oder mehreren 3D Fernsehern ohne Brille bzw. einer 3D Video Wall wird die Aufmerksamkeit für ein Produkt konstant erhöht und der Kunde beginnt über das Produkt nachzudenken und es mit gleichwertigen Produkten anderer Marken zu vergleichen. Durch die räumliche Darstellung bleibt die Werbung besser im Gedächtnis und hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Die sogenannte „Quängelware“ direkt an der Kasse, wie Einzelartikel, bekommt große Unterstützung durch den Einsatz von POS-Medien auf dem Kassenband und zieht natürlich alle Blicke auf sich.

Am Produktregal haben sich 3D-Formate ebenfalls als sehr wirksam erwiesen. Die sogenannten 3D-Störer führen den Kunden direkt zum Produkt. Der Kampf um die Abverkaufszahlen findet direkt am Produktregal statt. Direkte Kommunikation mit dem Kunden ist gefragt. Nur wer hier auffällt, kann sich von seiner Konkurrenz abheben und neue Kunden gewinnen.

Vollkommen neues Shopping-Erlebnis

3D-Bodenfolien für den Supermarkt sind Trend

Bodenwerbung ist im Lebensmitteleinzelhandel sehr beliebt. Dies beeinflusst den Kunden bei der Kaufentscheidung und weckt sein Interesse für ein bestimmtes Produkt. Bodenfolien direkt vor dem Regal ermöglichen eine gezielte Kommunikation mit dem Kunden, bevor oder während er sich für ein Produkt entscheidet. Er wird bei seiner Entscheidung „gestört“ und entscheidet sich unter Wirkung der Bodenwerbung vielleicht für das beworbene Produkt, das ihm davor nicht aufgefallen wäre.

Attraktiv gestaltete Bodenwerbung ist immer eine angenehme Überraschung für den Kunden und führt zu einem eindeutigen Vorteil der beworbenen Marke gegenüber ihren Konkurrenzprodukten, die sich ebenfalls im Warenregal befinden.

Nachdem der Kunde bereits durch vorangegangene Werbemaßahmen wie TV-Spots oder Radiowerbung, Anzeigen und Plakatwerbung auf ein Produkt oder bestimmte Leistungen hingewiesen wurde, löst eine 3D-Bodenwerbung vor dem Kaufregal eine wichtige Kaufentscheidung aus. Das schließt die Kette der Werbemaßnahmen durch Instore Marketing erfolgreich ab.

3D-Bodenwerbung und Bodenfolien für den Außenbereich

3D-Bodenfolien eignen sich aber gleichermaßen auch für den Außenbereich und zur Gestaltung kompletter Motivlandschaften. Die 3D-Werbung überzeugt durch eine großflächige Platzierung des Unternehmens an Hotspots, auf öffentlichen Plätzen und in Eingangsbereichen oder an Haltestellen des öffentlichen Personennahverkehrs.

Auch im Zielbereich bei Sportveranstaltungen ist 3D-Bodenwerbung eine tolle Maßnahme, um die Zielgruppe am wichtigsten Moment des gesamten Events auf sich aufmerksam zu machen. Im Fußballstadion wird 3D-Bodenwerbung immer beliebter, vor allem wenn die Bundesliga spielt, dann erreichen Sie dort sehr viele potentielle Kunden mit virtueller 3D-Bodenwerbung.

Was ist mit Werbeoberflächen in 3D möglich?

Alle Gegenstände oder Lebewesen die beispielsweise auf einer 3D-Bodenwerbung abgebildet sind, werden realitätsnah wiedergegeben. Die Objekte scheinen förmlich aus ihrem Werbefenster herauszutreten und vor ihm zu schweben. Das Besondere an virtueller 3D-Werbung ist, dass die Motive sich auf mehreren Bildebenen realisieren lassen und auf diese Weise fast zum Leben erweckt werden können.

3D-Werbung ist ohne eine 3D-Brille oder sonstige Hilfsmittel erlebbar, sie funktioniert weitgehend unabhängig von umgebenden Lichtverhältnissen und die Displays sind deshalb praktisch überall einsetzbar. Egal ob als Eyecatcher auf Messeständen oder Kundenevents oder an Flughäfen oder Bahnhöfen, als Aufmerksamkeitsmagnet und als Kundenstopper vor einem Shop oder direkt am POS nicht nur im Supermarkt sondern auch als Aufsteller im Kinofoyer, Showroom oder Museum.

Mit 3D ist alles realisierbar, egal ob Menschen, Tiere, Pflanzen, Landschaften oder Objekte. Voraussetzung für eine dreidimensionale Abbildung eines Motivs ist ein 3D-Modell, welches ein erfahrener Grafiker erstellt hat und mit 3D-Software generiert ist. Die Realisierung einer Werbung in 3D ist in der Regel kein größerer Aufwand als der einer Printkampagne, hat aber ein viel größeren Effekt auf die Zielgruppe aufgrund ihrer fast realen Darstellung des Motives.

Warum wirkt 3D-Werbung so nachhaltig?

Die Wahrnehmung von 3D-Werbung geschieht bewusster als herkömmliche Werbung in 2D. Von 3D-Standbildern wird der Betrachter regelrecht in das Bild hineingezogen und der Blick verweilt bis zu 40 Sekunden auf der Kampagne. Die meisten Betrachter sind zunächst erstaunt über den 3D-Effekt und lassen sich anschließend vollkommen von ihm einnehmen. Die Werbung mit 3D ist dadurch deutlich intensiver und die Werbebotschaft wird besser verinnerlicht. 3D-Werbung wird auch mit dem Begriff immersive Werbung gleichgesetzt, der Rezipient versinkt quasi komplett in der Virtual Reality, die Grenzen von Realität und 3D verschwimmen miteinander, wenn die Werbung gut gemacht ist.

Perfekt für den Point of Sale

Möglichkeiten der Präsentation virtueller 3D-Werbung

Die virtuelle 3D-Werbung muss natürlich noch gut in Szene gesetzt werden, damit sie wirkt. Hierfür ist nicht nur der richtige Platz entscheidend, sondern auch das Licht, mit dem sie beleuchtet ist.

Mit der passenden Beleuchtung entfaltet 3D-Werbung erst ihre vollständige Wirkung. Eine gute Möglichkeit ist beispielsweise ein Leuchtkasten mit LEDs. Die Objekte schweben dann bis zu einem Meter im Raum und haben eine Raumtiefe bis ins Unendliche – das hinterlässt garantiert einen bleibenden Eindruck beim Kunden.

Es gibt außerdem vielseitige andere Präsentationsvarianten für 3D wie eine praktische Wand- oder Raumhängung am Draht oder mit Fußständer. Es kommt immer darauf an, was für ein Produkt beworben wird und welche Zielgruppe angesprochen werden soll. Die Wirkung ist garantiert.

Mit virtueller 3D-Werbung treffen Sie den Zahn der Zeit, denn die Kunden streben nach immer nachhaltigeren Eindrücken, bewusst oder unbewusst. Bewerben Sie Ihr Produkt mit virtueller 3D-Werbung und steigern Sie mit dieser Werbemaßnahme Ihren Umsatz.

Noch nicht überzeugt?

Lassen Sie sich von einem unserer Experten beraten.