Virtuelle Events veranstalten

Categories: 3D-Lösungen on

Virtuelle Events

Die Zukunft für Messen und Kongresse

Fernseher 3D ohne Brille

Michael Russo

Experte für VR- & 3D-Lösungen, CEO

Der WOW-Effekt

für Ihre Marke und Ihren Markenauftritt

Marken-Präsentation ganz groß

präsentieren Sie Ihre Marke erfolgreicher als je zuvor auf der Messe: mehr Markenwahrnehmung, mehr Markenerinnerung, mehr Markenbekanntweit und -reichweite mit Virtual Reality und 3D Lösungen von TRI Evolution

Virtual Event – die Zukunft des Messeauftritts erwartet Sie!

Virtuelle Events sind die Zukunft für Messen und Kongresse

Die Digitalisierung ist nun endgültig auch in der Eventbranche angekommen und hat für die Optimierung einzelner Eventbereiche gesorgt. Virtuelle Events sind zu einer echten Alternative für Veranstalter geworden. Die Art des Konsums verändert sich, denn virtuelle Events sind eine innovative Chance gegen die Orts- und Zeitabhängigkeit eines Events und die virtuelle Event-Technologie bietet viele innovative Möglichkeiten.

Ein vielversprechendes Zukunftsformat für Messen und Kongresse

Bei virtuellen Events werden die Inhalte nicht real, sondern virtuell präsentiert. Damit können die Teilnehmer völlig ortsungebunden an einer Messe oder einem Event teilnehmen. Stand-, Personal- und Reisekosten lassen sich einsparen. Virtuelle Events sind außerdem eine innovative Form der Kommunikation und geben den Veranstaltern die Möglichkeit, Informationen nicht nur weltweit, sondern auch zielgruppenspezifisch zu teilen. Wer an virtuellen Events teilnimmt, stärkt seine Marke und macht sie bereit für die Zukunft.

Virtuelle Events sind ein vielversprechendes Zukunftsformat für Kongresse, Konferenzen und andere Veranstaltungen. Mit der passenden Software sind auch virtuelle Veranstaltungen in 3D möglich, die einen bleibenden Eindruck bei den Teilnehmern hinterlassen.

Vorteile von virtuellen Events

Die meisten Menschen sehen zahlreiche Vorteile in der Digitalisierung, denn digitale Tools verbessern das Eventerlebnis. Eine virtuelle Messe hat außerdem den Vorteil, dass ein schneller und unkomplizierter Austausch zwischen Speakern und den Teilnehmern möglich ist. Außerdem verliert man nicht so schnell den Überblick, weil es nicht so viele verschiedene Messehallen gibt, sondern eher Interaktionen wie Chat-Funktionen und Live Streams sowie Online-Fragesessions.

Es gibt viele Gründe, ein Event virtuell stattfinden zu lassen. Denn eine virtuelle Komponente kann der Veranstaltung interessante Vorteile verschaffen. Ein virtuelles Event lebt immer weiter, denn Sitzungen können aufgenommen werden, sodass sich User im Nachhinein auf das Event beziehen können. Inhalte lassen sich liken und klicken oder teilen, niemand muss mehr Notizen machen. Jedes Interview und jeder Vortrag sind online abrufbar.

Das interaktive Feature eines virtuellen Events erlaubt mehrere Unterhaltungen trotz zeitlichem, räumlichem und thematischem Abstand. Eine ständige Beteiligung des Publikums wird gefördert.

Neu gedachte Eventkonzepte für Markenstärkung

Wenn ein virtuelles Event zum geplanten Eventkonzept hinzugefügt wird, bringt das den Vorteil, dass ein großes Publikum erreicht wird. Gerade online lässt sich die Reichweite enorm verbessern, wenn die Teilnehmer das Event mit ihren Kollegen oder Freunden teilen. Jeder der eine funktionierende Internetverbindung besitzt, kann an dem virtuellen Event teilnehmen, auch über mobile Geräte ist das möglich.

Virtuelle Events erlauben es dem Veranstalter neue Leads zu generieren, und zu sehen, welche Teilnehmer sich für das nächste Event anmelden und wo sie wieder abspringen. Ein wertvolles Tool, um das Programm zu verbessern und perfekt auf die Zielgruppe abzustimmen. Virtuelle Events sind die bevorzugte Plattform, wenn es darum geht, zu lernen und zu netzwerken und sich auszutauschen – ein Mehrwert für Veranstalter und Teilnehmer gleichermaßen.

Die passende Software ist entscheidend

Speziell in Europa sind Events ein wichtiges Marketing-Instrument, wenn es sie die direkte Interaktion zwischen Kunde und Anbieter fördern. Bei virtuellen Events sind deshalb die sorgfältige Planung und Aufsetzung des Events besonders wichtig. Das funktioniert nur mit der passenden Software. Mehr dazu erfahren Sie bei TRI-Evolution.

Sprechen Sie heute noch mit einem unserer Experten.

Kostenlos, ohne Risiko oder weitere Verpflichtungen.

Kontakt

Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten

Weitere Informationen über unsere Produkte oder ein direkter Termin für eine individuelle Beratung? Gerne!

Rufen Sie uns heute noch unter
+49 7721 916 19-60
an oder senden Sie uns eine Email!


Noch nicht überzeugt?

Testen Sie einige unserer 3D-Online-Lösungen live! Bewegen Sie das 3D-Objekt einfach mit der Maus oder dem Finger. Zoomen Sie über Scrollen mit der Maus.

Weitere Beispiele finden Sie unter den folgenden Links:

Virtual Reality für Ihren Messeauftritt

Categories: 3D-Lösungen on

Virtual Reality beim Messeauftritt

Revolutionieren Sie Ihren Messeauftritt

Fernseher 3D ohne Brille

Michael Russo

Experte für VR- & 3D-Lösungen, CEO

Der WOW-Effekt

für Ihre Marke und Ihren Markenauftritt

Marken-Präsentation ganz groß

präsentieren Sie Ihre Marke erfolgreicher als je zuvor auf der Messe: mehr Markenwahrnehmung, mehr Markenerinnerung, mehr Markenbekanntweit und -reichweite mit Virtual Reality und 3D Lösungen von TRI Evolution

Virtual Reality – die Zukunft des Messeauftritts erwartet Sie!

VR – Virtual Reality für Ihren Messeauftritt

Sie wünschen sich einen echten Wow-Effekt für Ihren Messeauftritt? Eine der führenden 3D-Higlights in diesem Bereich ist die Virtual-Reality-Technologie, die gerne von innovativen Ausstellern auf Messen und Events zur Präsentation von Produkten eingesetzt wird. Bei den Kunden ist die Technik beliebt und hinterlässt nachhaltig Eindruck – gut für die Stärkung Ihrer Marke!

Mit Virtual Reality hinterlässt man noch mehr Eindruck bei der Zielgruppe und wertet den Messestand enorm auf. Die VR-Technologie bietet unglaubliche inhaltliche und visuelle Möglichkeiten. Alles ist möglich von klein bis groß und von Entertainment bis Information. Der Vorteil ist, dass sich auch komplexere Produkte mit Virtual Reality problemlos darstellen lassen, inklusive einer realitätsnahen Simulation von Lichtverhältnissen oder Maschinenabläufen.

Lassen Sie Ihre Kunden beim Messeauftritt in das Produkt eintauchen

Der Einsatz von Virtual Reality bei Ihrem Messeauftritt, gibt den Besuchern ein eindrückliches und immersives Erlebnis Ihres Produktes, welches Sie vorstellen.

Insbesondere interessant ist die neue Technologie für sehr große Produkte, die sich nicht auf der Messe ausstellen lassen, wie beispielsweise Häuser oder Fertigungsstraßen von Fabriken. Aber auch für sehr kleine Produkte, die sich mit Virtual Reality erlebbar machen lassen, wie beispielsweise ein analoges Uhrwerk oder einfach für besondere Urlaubsorte oder Sehenswürdigkeiten, bietet VR tolle Möglichkeiten.

Mit VR kann der Messebesucher vollständig in die Marken- und Produktwelt eintauchen und einmalige und unvergessliche Erfahrungen machen. Der Nutzer kann sehen, wie das Produkt aussieht, sich anfühlt und wie Variationen des Produktes aussehen. Und all das ohne großen Aufwand und ohne dass das Produkt in der Realität vorhanden ist.

Mehrere Darstellungsmöglichkeiten der VR auf Messen

Wird Virtual Realitiv auf Messen eingesetzt, ist das ein echtes Highlight, denn viele Besucher haben noch keine Erfahrung damit und Ihr Messestand wird auf diese Weise sicherlich lange in positiver Erinnerung bleiben.

Die professionelle VR-Umgebung bietet außerdem ungeahnte Möglichkeiten für Ihre Produktpräsentation: Durch die immersive Erfahrung, die VR bietet, erlebt und versteht der Benutzer das Produkt sehr tiefgehend. Der Besucher hat die Möglichkeit mit dem Produkt zu interagieren. Darstellen lässt sich die VR auf Messen durch VR-Brillen mit Controllern, die durch ihre kabellose Technologie (HTC Vive) viel Bewegungsfreiheit bieten.

Kostengünstiger sind VR-Brillen mit 360-Grad-Videos, die einfach in der Herstellung sind und die Entwicklung einer echten 3D-Umgebung unnötig machen. In einem solchen Video kann sich der Benutzer freu umschauen.

Nachteil: Hier kann der Nutzer nicht selbst interagieren, er ist also ein passiver Betrachter der Szene.

Der Einsatz von Virtual Reality stärkt Ihre Marke

Natürlich ist die VR-Hardware eine sehr kostspielige Anschaffung und die Betreuung des Messestandes ist aufwendig, denn die Benutzung muss erklärt und unterstützt werden. Pro Station kann immer nur eine Person die VR-Umgebung betreten und das Geschehen auf dem Bildschirm mitverfolgen. Das Konzept und die Software für die VR muss sehr professionell sein, damit der Besucher nicht enttäuscht ist.

Aber für nahezu jedes Unternehmen lohnt sich ein Virtual-Realitiy-Einsatz am Messestand. Die Stärken des Unternehmens und seiner Produkte können auf diese Weise immersiv erfahren werden. Eine gründliche Planung zu Beginn des Projektes ist hierfür essentiell. Das Angebot muss möglichst treffend präsentiert werden, damit es bleibenden Eindruck beim Nutzer hinterlässt.

In der Regel ist die Virtual Reality Umgebung schnell aufgebaut und einfach installiert. Virtual Reality stärkt Ihre Marke durch ein atemberaubendes Erlebnis B2B und B2C Anwendungen sind gleichermaßen möglich.

Sprechen Sie heute noch mit einem unserer Experten.

Kostenlos, ohne Risiko oder weitere Verpflichtungen.

Kontakt

Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten

Weitere Informationen über unsere Produkte oder ein direkter Termin für eine individuelle Beratung? Gerne!

Rufen Sie uns heute noch unter
+49 7721 916 19-60
an oder senden Sie uns eine Email!


Noch nicht überzeugt?

Testen Sie einige unserer 3D-Online-Lösungen live! Bewegen Sie das 3D-Objekt einfach mit der Maus oder dem Finger. Zoomen Sie über Scrollen mit der Maus.

Weitere Beispiele finden Sie unter den folgenden Links:

Digital Signage Screens

Categories: 3D-Lösungen on

Digital Signage Screens

Revolutionieren Sie Ihren Markenauftritt

Fernseher 3D ohne Brille

Michael Russo

Experte für 3D-Lösungen, CEO

Der WOW-Effekt

für Ihre Marke und Ihren Markenauftritt

Marken-Präsentation ganz groß

präsentieren Sie Ihre Marke erfolgreicher als je zuvor: mehr Markenwahrnehmung, mehr Markenerinnerung, mehr Markenbekanntweit und -reichweite mit 3D Digital Signage Lösungen von TRI Evolution

Digital Signage Screens – die Zukunft des Markenauftritts erwartet Sie!

Digital Signage Screens: Werbepotenziale entdecken

Digital Signage Screens bieten ein enormes Potenzial für Ihre Werbemöglichkeiten, egal aus welcher Branche Sie kommen. Immer häufiger sind Digital Signage Screens an öffentlichen Plätzen anzutreffen, aber auch in Unternehmensbereichen, die öffentlich zugänglich sind, finden sich die Screens.

Die Bildschirme ähneln denen von 3D Video Walls und bieten ein enormes Uplift-Potenzial für die Markenerinnerung, das steigert den Markenwert und folgend den Point of Sale Ihres Brandings oder Ihres Unternehmens. Sie lassen sich in Schaufenstern, Bahnhöfen, Bushaltestellen oder Flughafenterminals und anderswo einsetzen und bieten schier unendliche Möglichkeiten, den Betrachter nachhaltig zu beeindrucken und dadurch Markenstärkung und Bindung zu erreichen.

Digital-Signage-Bildschirme sprechen Zielgruppen aller Art an

Digital Signage Screens eignen sich dazu, mit unterschiedlichen Zielgruppen zu kommunizieren, die auf den Straßen und in öffentlichen Gebäuden unterwegs sind. Je aufmerksamkeitsstärker die gezeigten Inhalte sind, desto mehr stechen sie inmitten anderer Medienangebote hervor. Die Botschaften auf den Bildschirmen sollen informieren, unterhalten und den Betrachter in Sachen Markenbindung positiv beeinflussen.

Wenn dynamische Inhalte strategisch platziert werden, haben sie nachweislich Einfluss auf das Verhalten des Betrachters. In Einzelhandelsgeschäften ist es beispielsweise erfolgsversprechend, durch Markenbotschaften die Kundentreue nachhaltig aufzubauen. Werden die Waren auf den Bildschirmen auf dem Weg ins Geschäft ins Gedächtnis gerufen und dazu ergänzende Angebote gezeigt, erhöht das die Kaufwahrscheinlichkeit der Produkte.

Auch digitale Plakate in Geschäften und Schaufenstern sowie Einkaufszentren sind möglich. Sie sind aufmerksamkeitsstarke Werbemedien, die interaktiv und auf den jeweiligen Kontext reagierend, aufgewertet werden können. Wer mit personalisierten Ansprachen arbeitet, steigert das Interesse und die Anziehungskraft der Produkte auf die Kunden.

Digital Signage Screens sind in der Lage, Werbung und Unterhaltung miteinander zu verschmelzen, das fesselt die Aufmerksamkeit des Betrachters. Das ist vor allem im Freizeitsektor und im Gastgewerbe interessant. Die Aktualisierung des Bildschirmes in Echtzeit, gewährleistet die zügige Anpassung auf die Zielgruppe.

Interaktive Inhalte bieten ein breites Spektrum an Möglichkeiten

Die Steuerung der Digital-Signage-Angebote auf den Bildschirmen erfolgt zentral, sie ist aber auch direkt vor Ort zugänglich. Sie ermöglicht auf die Zielgruppe zugeschnittene Inhalte.

Digital Signage Screens bieten ein breites Spektrum an Möglichkeiten: Es gibt Anwendungen mit einem oder mehreren Large Format Displays, die über interaktive Funktionen verfügen, die in der Lage sind, die Betrachter direkt anzusprechen und in das Geschehen auf dem Bildschirm mit einzubeziehen, weil sie sich vom Smartphone aus steuern lassen.

Bildschirminhalte wirken im Einzelhandel animierend und stärken die Markenbindung

Digital Signage Screens gestalten den Einkauf für die Kunden angenehmer und sprechen die modernen Shopper von heute an. Wenn die Inhalte auf den Bildschirmen attraktiv und animierend sind, dienen sie als Publikumsmagnet und bieten die Möglichkeit, Informationen in Echtzeit zu übermitteln. Das sind die entscheidenden Faktoren für einen erfolgreichen Verkauf.

Wenn die Digital Signage-Lösungen für den Einzelhandel und für den Einkaufenden relevante und kontextbezogene Informationen liefern und durch Interaktivität die Kunden mit einbeziehen, beispielsweise durch die Einbindung von Mobiltelefonen und sensorgestützte Interaktionsfunktionen, dann steigert das nachweislich den Umsatz und kann zu einem wesentlichen Bestandteil des Geschäftskonzeptes werden. Steigendes Kundeninteresse bietet viele Chancen.

Im Hotel und Gastgewerbe liefern Digital Signage Screens Infos in Echtzeit

Auch in der Freizeit- und Unterhaltungsbranche sowie im Hotel und Gastgewerbe können Digital-Signage-Screens erfolgsversprechend bei den Werbemaßnahmen unterstützen. Egal ob Jugendherberge oder Luxushotel, die Technologie ist hier nicht mehr wegzudenken. Denn in so einer digitalen Welt wie sie es heute ist, wird es immer schwieriger, der Zielgruppe immer etwas Neues zu bieten.

Digitale Oberflächen und interaktive Bildschirme können eine Vielzahl an Daten und Informationen liefern und interessante Möglichkeiten bieten, den Betrachter zu inspirieren und zu begeistern.

Sprechen Sie heute noch mit einem unserer Experten.

Kostenlos, ohne Risiko oder weitere Verpflichtungen.

Kontakt

Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten

Weitere Informationen über unsere Produkte oder ein direkter Termin für eine individuelle Beratung? Gerne!

Rufen Sie uns heute noch unter
+49 7721 916 19-60
an oder senden Sie uns eine Email!


Noch nicht überzeugt?

Testen Sie einige unserer 3D-Online-Lösungen live! Bewegen Sie das 3D-Objekt einfach mit der Maus oder dem Finger. Zoomen Sie über Scrollen mit der Maus.

Weitere Beispiele finden Sie unter den folgenden Links:

3D Digital Signage

Categories: 3D-Lösungen on

3D Digital Signage

Revolutionieren Sie Ihren Markenauftritt

Fernseher 3D ohne Brille

Michael Russo

Experte für 3D-Lösungen, CEO

3D Marken-Präsentation

präsentieren Sie Ihre Marke erfolgreicher als je zuvor: mehr Markenwahrnehmung, mehr Markenerinnerung, mehr Markenbekanntweit und -reichweite mit 3D Digital Signage Lösungen von TRI Evolution

Der Wow-Effekt

für Ihren Markenauftritt

3D Digital Signage – die Zukunft des Markenauftritts erwartet Sie!

Mit 3D-Digital-Signage-Lösungen Kunden überzeugen

Die Technik für Digital Signage ist eine Neuheit, die für einen Wow-Faktor bei Ihren Kunden sorgen kann. Softwarelösungen gibt es aus einer Hand.

Digital Signage – was ist das eigentlich?

Es handelt sich um eine neue Technologie mit großen Wachstumsmöglichkeiten. Bei TRI Evolution bieten wird die großformatigen Informationsbildschirmen mit 3D-Lösungen an.

Digital Signage-Lösungen können ein guter Begleiter für Messen und andere Events sein. Es gibt sie in Form von Werbesäulen, digitalen Prospekte und Posterständern sowie Kundenstoppern oder auch als Wanddisplay. Die Displays sind einfach und ohne Vorkenntnisse zu bedienen.

Momentan fehlt bei den meisten Menschen noch das KnowHow, um in diesem Geschäft mitzuspielen, denn viele haben die großartigen Möglichkeiten noch nicht entdeckt. Entdecken Sie jetzt, welche Möglichkeiten sich Ihnen mit dieser neuen Technologie bieten.

Digital Signage – tolle Werbemöglichkeit für alle Branchen

Digital Signage wird häufig im Empfangsbereich von großen Unternehmen eingesetzt, um Besuchern und Kunden Unterhaltung und Informationen zu bieten. Besonders Autohäuser wenden diese Technologie bereits an. Auch im Gesundheitswesen findet die Technik Anklang. Hier liefern die Bildschirme multimediale Informationen im Wartezimmer.

Digital Signage bietet eine sehr flexible Art des Werbens und Informierens. Die News auf diese Weise zu verbreiten, ist sehr zeitsparend und die Werbebotschaften lassen sich zusätzlich mit Musik untermalen und mit atemberaubenden 3D-Effekten darstellen. Künftig werden immer mehr Papierplakate durch digitale Plakate ersetzt werden.

Die neue Technologie sorgt für einen Wow-Faktor in der Werbung

Die Verwendung von Digital Signage ermöglicht, die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen, weil es mit dieser Technik möglich ist, eine starke visuelle Kommunikation zu ermöglichen. Der Wow-Faktor der digitalen Displays entsteht dabei nicht erst durch die 3D-Technik der Videowand.

Digital-Signage-Displays bieten den Vorteil, dass sie audiovisuell präsentieren können und damit verschiedene Sinne der Kunden ansprechen. In Zeiten ständiger Reizüberflutung kann dieser Faktor entscheidend sein. Der Werbetreibende spart dadurch langfristig Budget und kann seine Werbebotschaften flexibel austauschen und gleichzeitig etwas für die Umwelt tun, indem er das Papier für die Werbeplakate spart.

Mit Digital Signage langfristig Kosten für Werbemittel sparen

Digital Signage ist in der Anschaffung zwar deutlich teurer als klassische Plakatwerbung, aber auf lange sich ist die Kostenersparnis enorm. Denn für den Wechsel der Werbung fallen keine Kosten an. Digital Signage auf einer Stele ist quasi ein elektronisches Plakat, das flexibel und effizient die Motive wechseln kann und sogar Videos lassen sich abspielen. Die Präsentation birgt keine Zusatzkosten, wenn man die Stromrechnung außen vor lässt.

Vorteile beim Einsatz von Digital-Signage-Bildschirmen

Die Aktualität der Inhalte ist außerdem interessant, denn die Inhalte lassen sich in Sekundenschnelle wechseln, immer so, wie es aktuell richtig ist. So kann direkt auf die Kunden reagiert werden.

Beispielsweise gehen unterschiedliche Zielgruppen zu verschiedenen Zeiten einkaufen. Dank einer Digital-Signage-Lösung, können sich Werbetreibende auf einfache Weise an die Verhaltensmuster der Kunden anpassen mit verschiedenen Motiven oder verschiedenen Kampagnen und sich auf diese Weise sehr flexibel an ihre jeweilige Zielgruppe anpassen und das ohne großen Aufwand.

Sprechen Sie heute noch mit einem unserer Experten.

Kostenlos, ohne Risiko oder weitere Verpflichtungen.

Kontakt

Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten

Weitere Informationen über unsere Produkte oder ein direkter Termin für eine individuelle Beratung? Gerne!

Rufen Sie uns heute noch unter
+49 7721 916 19-60
an oder senden Sie uns eine Email!


Noch nicht überzeugt?

Testen Sie einige unserer 3D-Online-Lösungen live! Bewegen Sie das 3D-Objekt einfach mit der Maus oder dem Finger. Zoomen Sie über Scrollen mit der Maus.

Weitere Beispiele finden Sie unter den folgenden Links:

Virtuelle Umkleidekabine

Categories: 3D-Lösungen, Unkategorisiert on

Dreidimensionale

Wahrnehmung

Räumliches Sehen

Ohne 3D-Brillen!

Virtuelle Umkleidekabine

Fernseher 3D ohne Brille

Michael Russo

Virtuelle Umkleidekabine und 3D-Lösungen, CEO

Neues Nutzererlebnis

mit WOW-Effekt

Virtuell und im Laden

beides ist möglich

Die virtuelle Umkleidekabine – das ist jetzt möglich!

Ohne umziehen verschiedene Outfits anprobieren? Das ist jetzt möglich!

3d-fernseher-ohne-polarisationsbrillen

3D Inhalte ohne Polarisationsbrillen

3D ohne Brillen, an jedem Bildschirm

3d-monitor-mehrere-betrachter

Ihre Kunden werden Augen machen

Unsere TV-Monitore bieten einwandfreies 3D für Ihren POS

räumliches-sehen

Räumliches Sehen

Die Tri-Evolution-Monitore können wundervoll scharfe 3D-Bilder auch ganz ohne extra 3D-Brille erzeugen

parallele-bilder-3d-tv

Scharfe Optik für jedes Outfit

Egal welches Outfit Ihr Kunde anprobiert – knackig scharf sieht’s an unseren Monitoren immer aus

miniaturlinsen-passgenau

Virtuell umziehen

Dank unseren Web-Technologien ist es möglich, eine virtuelle Umkleidekabine für Ihren Online-Shop sowie für Ihren POS vor Ort zu erstellen

ultrahochauflösendes 3d

Ultrahochauflösende Monitore

Unsere Monitore sind standardmäßig mit 4k-Technologie ausgestattet (außer unsere kleinsten wie bspw. Tablets usw.).

Sprechen Sie heute noch mit einem Experten für die virtuelle Umkleidekabine.

Kostenlos, ganz ohne Risiko oder weitere Verpflichtungen.

Kontakt

Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten für virtuelle Umkleidekabinen

Weitere Informationen über unsere Produkte oder ein direkter Termin für eine individuelle Beratung? Gerne!

Rufen Sie uns heute noch unter
+49 7721 916 19-60
an oder senden Sie uns eine Email!


Virtuelle Umkleidekabine

Weitere Informationen zur virtuellen Umkleidekabine

Die virtuelle Umkleidekabine – keine Zukunftsmusik mehr

Wenn es um den Einkauf von Kleidung geht, ist für die meisten Kunden das Internet die erste Anlaufstelle. Hier lässt sich ausgiebig shoppen, vergleichen und das richtige Produkt auswählen, das schnell bestellt ist und oft schon am nächsten Tag zuhause ankommt.

Falls Hose, Pullover oder Kleid nicht gefallen, werden sie wieder zurückgeschickt. So einfach das klingt, desto nervenaufreibender ist dieser Prozess einer Retoure sowohl für den Kunden als auch für den Händler. Denn rund die Hälfte aller verschickten und online bestellten Waren kommen wieder zurück. Gründe für retournierte Waren sind oftmals zu weite oder zu enge Produkte, Schuhe die nicht passen oder einfach Nichtgefallen des Stoffes oder der Farbe des ausgewählten Kleidungsstückes, das online vielleicht nicht ganz so abgebildet ist, wie es in Natur aussieht.

Retouren sind kein lohnendes Geschäft. Mitarbeiter müssen bezahlt werden, welche die zurückgeschickten Produkte auf Schäden überprüfen und neu verpacken. Die Kosten für Retouren sind für Sie als Onlinehändler enorm hoch.

Ganz ohne Brille

Mit virtuellen Umkleidekabinen lässt sich die Retourenquote senken

Nicht nur die Quote der Retouren lässt sich mit einer digitalen Ankleide senken. Sie können auf diese Weise auch neue Kunden gewinnen. Das Zurückschicken von bestellten Waren empfinden viele Kunden als sehr unbequem und aufwendig, weshalb sie sich weigern, Kleider im Netz zu bestellen.

Oft ist die fehlende Anprobemöglichkeit der Grund für die Entscheidung, Anziehsachen nicht im Netz zu kaufen. Etwas mehr als der Hälfte der Deutschen, ist es zu kompliziert, die Ware wieder zurück an den Händler zu senden, wenn Pullover oder Hose nicht passen. Der Prozess ist einfach lästig.

Abhilfe schafft eine virtuelle Umkleidekabine, die dafür sorgt, dass die Kunden das ausgewählte Kleidungsstück direkt vom Computer aus in der Anprobe haben und anschließend in Bestellung geben können. Das spart nicht nur Kosten, sondern auch Nerven. Die Chance, dass mehr Kunden Kleidungsprodukte online bestellen, wenn sie die Chance haben, vorab eine Anprobe mit virtueller Umkleide durchzuführen, erhöht sich um ein Vielfaches.

Durch eine virtuelle Umkleidekabine sinken die Retouren deutlich, das senkt auch die Kosten für das Unternehmen, die oftmals das Porto für die Rücksendungen übernehmen. Mit einer virtuellen Umkleidekabine ist auch mehr Interaktion auf der Seite des Shops möglich. Looks können geteilt und bewertet werden, das Nutzerprofil lässt sich noch besser individualisieren. Die Verweildauer im Shop erhöht sich, was ein positives Rankingsignal für die Suchmaschine ist.

Retourenquote senken

Vorteile einer virtuellen Umkleidekabine für Ihren Onlineshop

Über die virtuelle Umkleidekabine wird in der Branche schon seit Jahren gesprochen. Bisher scheiterte es aber oft an der komplizierten Technik, die digitale Ankleide in Onlineshops zu integrieren. Die Technik ist nun einfacher geworden, sodass sie sich auch für kleinere Händler lohnt. Bilder und Filme des Nutzers und Käufers lassen sich nun leichter produzieren.

Noch sind virtuelle Umkleidekabinen aber nicht beim Kunden angekommen. Sie fragen sich sicher, ob sich eine virtuelle Umkleidekabine für Ihren Shop wirklich lohnt?  Die Kunden sprechen noch nicht von virtuellen Ankleidezimmern, weil sie diese Möglichkeit einfach noch nicht kennen. Nur 12 Prozent der Deutschen haben nach eigenen Angaben schon einmal eine solche Kabine benutzt.

Mit einer virtuellen Ankleidekabine könnte sich der Wettbewerb im Netz und der Onlinekauf von Kleidungsprodukten stark verändern. Momentan ist der Onlinehändler im Rennen, der den günstigsten Preis für Kleidung anbieten kann. Im Zuge der neuen Möglichkeiten, die Waren zu präsentieren, steigt die Chance auch für kleinere Händler, neue Kunden zu gewinnen. Der Kauf könnte davon abhängig sein, ob die Chance besteht, das Kleidungsstück vorab anzuprobieren.

Viele Kunden nehmen diese Veränderung als Anreiz, wieder online einzukaufen. Denn die anprobierten Kleidungsstücke können sofort als Bild an Verwandte und Freunde verschickt werden, um nach Rat zu fragen. Zusätzlich ergibt sich ein weiterer Pluspunkt: Kostenloses Marketing für den Hersteller und Onlineshop.

Vorteile

Wie funktioniert eine virtuelle Anprobe technisch?

Sie können sich die Funktion der digitalen Anprobe wie einen digitalen Spiegel vorstellen. Der User muss für das Anprobieren nicht mehr das Haus verlassen und kann nach Herzenslust die ausgewählte Kleidung anprobieren und testen, wie sie von vorne, von hinten und von der Seite am eigenen Körper aussieht.

Die virtuelle Funktion die dahinter steckt: Für die Anprobe eines nicht realen Kleidungsstückes wird der Nutzer zunächst aus verschiedenen Winkeln fotografiert oder gefilmt. Je nach Anwendung kann der Nutzer entweder aus vorgefertigten Modellen wählen oder selbst einen Charakter mit Hilfe eines Charakter-Editors erstellen. Die Modelle können dabei in 2D oder 3D gehalten werden und lassen sich meist vom Nutzer bewegen. Auch die Hintergründe lassen sich oft entsprechend anpassen.

Die entsprechende Software modelliert aus den Daten die passende Figur, die dem User auf den Leib geschnitten ist. Eine andere Technik solch einer Umkleidekabine ist, dass der Kunde seine Maße wie Körpergröße, Gewicht, Brustumfang und andere Daten selbst eingibt und die entsprechende digitale Figur dann auf dem Bildschirm erscheint. Einige Programme sind in der Lage, die Personen zu fotografieren und einzuscannen mithilfe eines 3D- oder Körperscanners, danach wird der Scan von einem Programm zu einem passenden Modell geformt.

Technische Funktionalität

Virtuelle Spiegel fungieren als große Selfie-Kamera

Für ein in Echtzeit stattfindendes Anprobieren kommen erweiterte Realität oder virtuelle Realität zum Einsatz. Mittels Motion Tracking wird die Bewegung in Echtzeit festgehalten, die mittels einer Fotokamera als virtueller oder intelligenter Spiegel mit Hilfe eines Flachbildschirms angezeigt werden.

Für die virtuelle Umkleidekabine wird ein großer Flachbildschirm eingesetzt, der das Bild des Betrachters wie eine riesige Selfie-Kamera wiedergibt. Ein Infrarot-Sensor erfasst die Person und die Bewegungen. Diese Informationen werden an einen Projektor weitergesendet, der wiederum Texturen und Farbmuster auf das Kleidungsstück des Kunden projiziert. Mit Hilfe eines Infrarot-Pointers lassen sich die Gesten steuern, mit denen man sich durch Farben und Muster blättern kann. Alle Texturen lassen sich drehen, vergrößern und verkleinern.

Außerdem hat der Nutzer die Gelegenheit, mit dem Infrarot-Pointer einfach auf sich selbst zu zeigen und sich dadurch mit Hilfe der Farbpalette nach Lust und Laune Farbmuster und Verläufe in einer individuellen Kombination selbst zusammenstellen und anzuziehen. Auch ist es möglich, passende Hintergrundbilder einzublenden, die zum jeweiligen Kleidungsstil passen. Simulierte Umgebungen ermöglichen es, dass der Anwender Umgebungen wie Büro, Wald oder Strand auswählen kann, um seine ausgewählte Textilien zu betrachten und sich schon mal in die passende Umgebung einzufügen. Eine Spielerei, die den Käufer länger im Shop hält und dazu animiert, vielleicht noch mehr Produkte zu kaufen. Ist die Anprobe des Käufers abgeschossen, wird die Kleiderauswahl an die Körpermaße des Anwenders angepasst und gedruckt.

Wie die Selfie-Kamera

Die Online-Anprobemöglichkeit ist eine neue Dimension des Kleidungskaufs

Natürlich ist die Möglichkeit, ein Kleidungsstück virtuell zu tragen, der realen Anprobe weit unterlegen. Die Stoffe können nicht angefasst werden und es ist sehr schwer einzuschätzen, wie sich die Kleidung anfühlt. Aber die Möglichkeiten einer virtuellen Ankleidekabine sind in jedem Fall ein Schritt in die richtige Richtung, der sicherlich mehr Kunden in Ihren Onlineshop locken wird, die sich Ihr Angebot ansehen und vielleicht auch Kleidung kaufen. Innovation wird immer belohnt und die digitale Welt ist so weit, dass sich die neuartige Funktion auch für kleinere Shops lohnt.

Eine neue Dimension